Wenn reden hilft

Teile was dir auf dem Herzen liegt, und deine Seele kann wieder Luft holen und Atmen.

Sara Prinz

Was ist eigentlich dein Beruf? – Reden, zuhören, Fragen stellen und beobachten.

Zu mir kommen Menschen, die in sich spüren so wie es ist ist es nicht gut. Sie haben ein Thema auf dem Herzen. Meine Aufgabe ist es im ersten Schritt, einen Raum zu geben in dem sie gesehen werden, sich sicher fühlen und erzählen können.

Führungsmenschen

Denn die Menschen die mit mir arbeiten, sind in der Regel Führungsmenschen. Sie sind es gewohnt, voran zu gehen. Ideen zu verwirklichen, anderen zu zeigen wie das Leben läuft. Sie sind stark, souverän und fokussiert. Zumindest in der Fassade, im Beruf. Bei mir ist der Raum für all das was sonst nicht gesagt werden kann. Wir sprechen über Selbstzweifel, Angst, Traurigkeit, Wut, Aggressionen, Verletzungen und verlorene Träume.

Hier bei mir kann sich der ganze Mensch, mit all seinem und ihrem Sein zeigen. Damit das möglich ist, brauche ich eine vertrauensvolle Beziehung zu dem Menschen der mir gegenübersitzt, und ich brauche Zeit. Mein größtes Arbeitsmittel im Coaching ist Zeit. Denn über die Schwelle zu treten in den Bereich dessen, was wir spüren aber vielleicht noch keine Worte gefunden haben, dafür braucht es Zeit.

Jeder Mensch ist einzigartig gemacht, auch in seiner Art wie er/sie über sich selbst spricht.

Wer bist du?

Da gibt es die Stillen. Die keine Worte finden, wie sie anfangen sollen. Die Tränen in den Augen haben und mich anschauen. Denen gebe ich durch meine Fragen Raum zum spüren und Antworten in sich selbst zu entdecken.

Dann gibt es die Erklärer, diejenigen die mir erklären warum und wieso ihre Welt so ist wie sie ist. Denen schenke ich meine Fragen die sie ins stolpern und stocken bringen, um den eigenen Worten einhält zu gebieten um selbst hinzuhören was will gehört werden wenn die Worte schweigen.

Es gibt die Emotionalen, die mit ihrer Energie den ganzen Raum füllen. Denen schenke ich meine gegenpolige Energie um in die eigene Kraft zu kommen und die Energie zu kanalisieren und zu lenken, hin zu dem Thema das jetzt dran ist.

Zu mir finden auch die Rationalen. Mit denen tauche ich mit meinen Methoden tief ab, weg vom Kopf rein in den Körper. Gemeinsam erleben und spüren, was für Türen öffnen sich unterhalb vom Kopf. Welche Lösungen schenkt uns unser Körper.

Meine Neugierde auf Menschen

Mein Herz öffnet sich für die außen Menschen. Die bei allen anderen sind nur nicht bei sich selbst. Ich spiegel mein Erkennen und zeige ihnen, was sie selbst nicht sehen. Damit sie wieder Kontakt zu sich selbst finden.

Ich gehe auf achtsame Entdeckungsreise mit den innen Menschen. Locke sie mit meinen Fragen hinaus in die Welt der Abenteuer und Erlebnisse. Begleite sie auf Mutproben und Entdeckungsreisen.

Und ich schwinge mit den Spirituellen, denen die mehr wissen als die Welt. Die mehr spüren, als die Welt. Mer erkennen, als die Welt. Und ich helfe ihnen durch meinen Zugang die Bodenhaftung wiederzufinden und ihre Mission in die Welt zu senden.

Ja, eigentlich spreche ich nur den ganzen Tag. Mit Menschen die in Krisen stecken. Mit Unternehmer:innen die den Mut haben sich selbst zu erkennen und zu leben. Mit Teams die gemeinsam eine gute Sache in dieser Welt voranbringen wollen. Mit Unternehmen die, darum kämpfen ihr Herzensprojekt zu verwirklichen und nicht zu verlieren.

Ich rede und schweige, damit du reden und erkennen kannst. Nach der Erkenntnis bin ich da und begleite dich, dein Team, dein Unternehmen auf das nächste Level.

Meine Berufung

Das ist mein Beruf, meine Berufung – was ist deine?

Wenn du spürst, das es heute für dich Zeit ist gemeinsam mit mir hinzuschauen, sei dir sicher ich gebe dir den Raum DICH zu erkennen und bei DIR anzukommen.

Vereinbare doch hier direkt ein kostenloses Orientierungsgespräch.

Jede Krise die wir durchleben, stärkt uns um das Leben leichter nehmen zu können.

Frage, denn das mache ich auch.

Deine Sara

Bild von Talip Özer auf Pixabay ; Bild von StartupStockPhotos auf Pixabay ; Bild von fotografierende auf Pixabay 

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email

Schreibe einen Kommentar